Data Privacy

— English Version Below —

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Lukas Kegelmann
Braunschweiger Str. 71
12055 Berlin

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, zu tätigen.

Double-Opt-In-Verfahren: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt grundsätzlich in einem sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. D.h., Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Im Fall von Pflichten zur dauerhaften Beachtung von Widersprüchen behalten wir uns die Speicherung der E-Mail-Adresse alleine zu diesem Zweck in einer Sperrliste (sogenannte „Blacklist“) vor.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Nachweises seines ordnungsgemäßen Ablaufs. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Versandsystem.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Der Versand der Newsletter erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing, sofern und soweit diese gesetzlich, z.B. im Fall von Bestandskundenwerbung, erlaubt ist. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Das Registrierungsverfahren wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass es in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde.

Inhalte: Informationen zu uns, unseren Leistungen, Aktionen und Angeboten.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen, bzw. dem weiteren Empfang widersprechen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie entweder am Ende eines jeden Newsletters oder können sonst eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten, vorzugswürdig E-Mail, hierzu nutzen.

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

English Version:

General note and mandatory information

Designation of the responsible body

The person responsible for data processing on this website is

Lukas Kegelmann
Braunschweiger Str. 71
12055 Berlin

The responsible body decides alone or jointly with others on the purposes and means of processing personal data (e.g. names, contact details, etc.)

Revocation of your consent to data processing

Only with your express consent are some data processing operations possible. A revocation of your already given consent is possible at any time. An informal notification by e-mail is sufficient for the revocation. The legality of the data processing carried out up to the revocation remains unaffected by the revocation.

Right to appeal to the competent supervisory authority

As a data subject, you have the right to complain to the competent supervisory authority in the event of a breach of data protection law. The competent supervisory authority with regard to data protection issues is the State Data Protection Commissioner of the federal state in which our company is located. The following link provides a list of the data protection officers and their contact details: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Right to data transferability

You have the right to have data, which we process automatically on the basis of your consent or in fulfilment of a contract, handed over to you or to third parties. The data will be provided in a machine-readable format. If you request the direct transfer of the data to another responsible party, this will only be done to the extent that it is technically feasible.

Right to information, correction, blocking, deletion

Within the framework of the applicable legal provisions, you have the right to obtain information free of charge at any time about your stored personal data, the origin of the data, its recipients and the purpose of the data processing and, if applicable, a right to correct, block or delete this data. In this regard and also for further questions on the subject of personal data, you can contact us at any time using the contact options listed in the imprint.

SSL or TLS encryption

For security reasons and to protect the transmission of confidential content that you send to us as the site operator, our website uses SSL or TLS encryption. This means that data that you transmit via this website cannot be read by third parties. You can recognise an encrypted connection by the „https://“ address line of your browser and the lock symbol in the browser line.

Contact form

Data transmitted via the contact form will be stored including your contact data in order to be able to process your enquiry or to be available for follow-up questions. These data will not be passed on without your consent.

The data entered in the contact form will be processed exclusively on the basis of your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO). A revocation of your already given consent is possible at any time. An informal notification by e-mail is sufficient for the revocation. The legality of the data processing operations carried out up to revocation remains unaffected by revocation.

Data transmitted via the contact form will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to its storage or until there is no longer any need for data storage. Mandatory legal provisions – in particular retention periods – remain unaffected.

Newsletter data

We send newsletters, e-mails and other electronic notifications (hereinafter referred to as „newsletters“) only with the consent of the recipients or a legal permission. If, in the course of registering for the newsletter, its contents are specifically described, they are decisive for the consent of the users. Furthermore, our newsletters contain information about our services and us.

To register for our newsletters, it is generally sufficient to provide your e-mail address. However, we may ask you to provide a name for the purpose of personal contact in the newsletter, or other details if these are necessary for the purposes of the newsletter.

Double opt-in procedure: The registration to our newsletter is always done in a so-called Double-Opt-In-Procedure. This means that after registration you will receive an e-mail asking you to confirm your registration. This confirmation is necessary so that nobody can register with foreign e-mail addresses. The newsletter registrations are logged in order to be able to prove the registration process in accordance with the legal requirements. This includes the storage of the registration and confirmation time as well as the IP address. Changes to your data stored by the shipping service provider are also logged.

Deletion and restriction of processing: We may store the deleted e-mail addresses for up to three years on the basis of our legitimate interests before we delete them in order to be able to prove that we have previously given our consent. The processing of this data is limited to the purpose of a possible defence against claims. An individual request for deletion is possible at any time, provided that the former existence of a consent is confirmed at the same time. In case of obligations to permanently observe contradictions, we reserve the right to store the e-mail address in a blacklist for this purpose alone.

The logging of the registration procedure is based on our legitimate interests for the purpose of proving that it has been carried out properly. If we commission a service provider to send e-mails, this is done on the basis of our legitimate interests in an efficient and secure sending system.

Information on legal bases: The sending of newsletters is based on the consent of the recipients or, if consent is not required, on our legitimate interests in direct marketing, if and to the extent permitted by law, e.g. in the case of advertising to existing customers. If we commission a service provider to send e-mails, this is done on the basis of our legitimate interests. The registration process is recorded on the basis of our legitimate interests in order to prove that it was carried out in accordance with the law.

Content: Information about us, our services, actions and offers.

  • Processed data types: inventory data (e.g. names, addresses), contact data (e.g. e-mail, telephone numbers), meta/communication data (e.g. device information, IP addresses), usage data (e.g. websites visited, interest in content, access times).
  • Affected persons: communication partners.
  • Purposes of processing: direct marketing (e.g. by e-mail or by post).
  • Legal basis: Consent (Art. 6 para. 1 sentence 1 letter a DSGVO), legitimate interests (Art. 6 para. 1 sentence 1 letter f. DSGVO).
  • Opt-out: You can cancel the receipt of our newsletter at any time, i.e. revoke your consent or object to further receipt. You will find a link to cancel the newsletter either at the end of each newsletter or you can use one of the contact options listed above, preferably e-mail.

Used services and service providers:

Mailchimp: e-mail marketing platform; service provider: „Mailchimp“ – Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; website: https://mailchimp.com; privacy policy: https://mailchimp.com/legal/privacy/; Privacy Shield (ensuring the level of data protection when processing data in the USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active.

YouTube

For integration and display of video content our website uses plugins from YouTube. The video portal is provided by YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

When a page with integrated YouTube plugin is called up, a connection to the YouTube servers is established. This tells YouTube which of our pages you have called up.

YouTube can directly assign your surfing behavior to your personal profile, if you are logged in to your YouTube account. By logging out you have the possibility to prevent this.

YouTube is used in the interest of an attractive presentation of our online offers. This represents a legitimate interest in the sense of Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Details on the handling of user data can be found in the YouTube privacy policy at: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Our website uses cookies. These are small text files that your web browser stores on your end device. Cookies help us to make our offer more user-friendly, effective and safer.

Some cookies are „session cookies.“ Such cookies are automatically deleted after the end of your browser session. On the other hand, other cookies remain on your terminal device until you delete them yourself. Such cookies help us to recognize you when you return to our website.

With a modern web browser you can monitor, restrict or prevent the setting of cookies. Many web browsers can be configured so that cookies are deleted automatically when you close the program. Disabling cookies may result in limited functionality of our website.

The setting of cookies, which are necessary for electronic communication processes or the provision of certain functions desired by you (e.g. shopping basket), is based on Art. 6 Para. 1 letter f DSGVO. As operators of this website, we have a legitimate interest in the storage of cookies for the technically error-free and smooth provision of our services. If other cookies are set (e.g. for analysis functions), these will be treated separately in this data protection declaration.

Google Analytics

Our website uses functions of the web analysis service Google Analytics. The provider of the web analysis service is Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics uses „cookies.“ These are small text files that your web browser stores on your end device and enable an analysis of website use. Information generated by cookies about your use of our website is transmitted to a Google server and stored there. Server location is usually the USA.

The setting of Google Analytics cookies is based on Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO. As the operator of this website, we have a legitimate interest in analysing user behaviour in order to optimise our website and, where applicable, advertising.

IP anonymisation

We use Google Analytics in conjunction with the IP anonymisation function. It ensures that Google truncates your IP address within member states of the European Union or in other states party to the Agreement on the European Economic Area before sending it to the USA. There may be exceptional cases in which Google transfers the full IP address to a server in the USA and shortens it there. On our behalf, Google will use this information to evaluate your use of the website, to create reports on website activities and to provide us with further services associated with the use of the website and the Internet. The IP address transmitted by Google Analytics is not merged with other Google data.

Browser Plugin

The setting of cookies by your web browser can be prevented. However, some functions of our website could be restricted as a result. You can also prevent the collection of data regarding your website usage, including your IP address and subsequent processing by Google. This is possible by downloading and installing the browser plugin accessible via the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Objection to data collection

You can prevent the collection of your data by Google Analytics by clicking on the following link. An opt-out cookie is set to prevent the collection of your information on future visits to our site: Disable Google Analytics.

Details on how Google Analytics handles user data can be found in the Google privacy policy: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Order processing

In order to fully comply with the legal data protection requirements, we have concluded a contract with Google for order processing.

Demographic characteristics at Google Analytics

Our website uses the „demographic features“ function of Google Analytics. It can be used to generate reports that contain information about the age, gender and interests of visitors to the site. This data is derived from interest-based advertising by Google and from visitor data from third parties. It is not possible to assign the data to a specific person. You can disable this feature at any time. You can do this through the ad settings in your Google Account or by generally prohibiting the collection of your data by Google Analytics, as explained in the „Opting out of data collection“ section.